Geboren 1970 in Trier. Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte in Hannover und Bonn. Promotion in Neuerer Geschichte in Bonn 2001. Arbeit als Headhunter in einer Bonner Unternehmensberatung 2002-2004. Debüt als Theaterautor 2005 auf den Autorentheatertagen am Thalia Theater Hamburg (In einer mondhellen Winternacht). 2005-2007 Engagement als Dramaturg am Schauspiel Köln. Seit 2007 freier Theaterautor, Dramaturg und Übersetzer. Weitere Theatertexte u. a. Die Sorglosen (2007, Auftrag Schauspiel Köln), Letzte Tage (2007, Auftrag fringe ensemble/Pumpenhaus Münster), REMAKE :: ROSEMARIE (2009, Auftrag Schauspiel Frankfurt), Haus des Friedens (2010, Auftrag Theater Bonn), OPENING NIGHT :: ORPHÉE (2010, Theaterhaus Gessnerallee Zürich), Böses Mädchen (2011, Auftrag Theater Bonn, Regie: Michael Lippold), Die Geister von Amnas (2011, Auftrag Theater Oberhausen), Die Bürgschaft (2011, Auftrag Schauspiel Frankfurt/Ruhrfestspiele), Je t’aime :: Je t’aime (2011, Schauspiel Frankfurt), Finnland (2011, Theater im Ballsaal Bonn/fringe ensemble), In my room (2012, Theaterhaus Gessnerallee Zürich), Marylin :: Eine Geschichte von Dir (2013, Schauspiel Frankfurt), Eurydice :: Noir Désir (2013, Residenztheater München). Auszeichnungen: Würth-Literaturpreis 2006, Jugenddramatikerpreis Kaas und Kappes 2007, Kindertheaterpreis der Frankfurter Autorenstiftung 2007.


Verlag

LOTHAR KITTSTEIN
Konzept und Text

TEAM