Geboren 1983 bei Köln. Bühnenbildstudium ab 2004 in Maastricht und Barcelona. Während des Studiums Engagements als Bühnenbildnerin, unter anderem am Kumulus Theater Maastricht, am Theater Osnabrück und am Teatre Ovidi Montllor Barcelona. Sarah Bernardy assistierte 2006 in Madrid Guus van Geffen als Setdesignerin für den Dokumentarfilm Donde Habita El Olvido und 2009 in Barcelona/Cadaques für den Spielfilm Tramontana. Nach Abschluss ihres Studiums 2008 absolvierte sie eine Gastassistenz an der Oper Kiel, bevor sie zur Spielzeit 2008/2009 eine feste Bühnenbildassistenz am Schauspielhaus Bochum antrat. Dort traf sie auf Regisseure wie Markus Dietz, Annette Pullen, Anna Bergmann, Katja Lauken, Elmar Goerden und David Bösch. In dieser Zeit realisierte sie eigenständige Arbeiten am Schauspielhaus Bochum, im Rottstr 5 Theater (dort gemeinsam mit Michael Lippold bei Der Disneykiller), an der Opera National de Nancy und an den Städtischen Bühnen Wuppertal. Des Weiteren assistiert sie regelmäßig dem spanischen Bühnenbildner Alfons Flores, z.B. an der Deutschen Oper am Rhein oder der Reisopera Amsterdam. Als Bühnen- und Kostümbildnerin arbeitet sie seit der Spielzeit 2011/2012 an der Opera national de Montpellier, am Stadttheater Ingolstadt, am Staatstheater Hannover, an den Städtischen Bühnen Osnabrück und am RLT Neuss, wiederum zusammen mit Michael Lippold.


Homepage

SARAH BERNARDY
Bühne und Kostüme

TEAM